Die Qualität von der Innenfläche der Zahnung ist wesentlich, um den Spanfluss zu verbessern, was die Lebenszeit der Schneidkanten und die Qualität des Endergebnisses der geschabten Flächen bestimmt.

TSA  hat ein leistungsstarkes Produktionssystem entwickelt, bei dem die präzisesten und effizientesten Herstellungsprozesse in der Produktion von TSA-Schabrädern integriert werden.

  • Verwendung von speziell entwickelten Stählen mit den höchsten globalen Graden.
  • Zahnungsschliff unter Verwendung selbst entwickelter CNC-Maschinen.
  • Vakuum-Wärmebehandlung, welche die Ansammlung von Salzen auf der Innenseite der Zähne verhindert, wodurch die Qualität der fertigen Oberfläche über die gesamte Werkzeug-Standzeit bewahrt wird.
  • Eine zweite Wärmebehandlung – Nitrierhärtung – findet Anwendung, um die Oberflächenhärte zur Verbesserung der Werkzeugleistung zu erhöhen.
SystemsParalell, Diagonal, Plunge and Underpass
ZahnungenGeradeverzahn oder Differential
Modul (DP)MN 1 (DP 25,4) bis zu MN 12 (DP 2,11667)
Maximaler Durchmesser350 mm
Maximalbreite70 mm
EndbearbeitungHalbfertig oder fertig bearbeiten
ProfiländerungenEvolventenänderung und Balligkeit (Crowning)
MaterialienPM High speed steel